Asprova
MES and more mit APS

camLine und Asprova geben Ihre Partnerschaft bekannt

Die beiden Unternehmen camLine GmbH und Asprova AG sind Hersteller und Vertreiber eigener Software (SW) für industrielle Fertigungen. Beide Unternehmen wurden in den 90ern gegründet und etablierten sich seither unabhängig in verschiedenen Hightech-Industrien. Jetzt im Jahr 2017 haben sie ihre strategische Zusammenarbeit beschlossen.

Für die künftige Kooperation bringen beide SW-Häuser gemeinsame Voraussetzungen mit. Ihre Produkte findet man im weltweiten Einsatz, speziell in den Märkten Asien, Europa und Nordamerika. Der Fokus liegt auf Fertigungen mit besonderen Herausforderungen bezüglich Fertigungsorganisation und anspruchsvoller Geschäftslogik. Dabei sind sehr flexible Konzepte zur detaillierten Abbildung der Produktionsabläufe gefragt. Des Weiteren bieten sich vielversprechende Einsatzmöglichkeiten zur Integration ganzer Zulieferketten.

Durch die Kooperation steht dem Markt ein anspruchsvolles Manufacturing Execution System (MES) zur Verfügung, das die drei fundamentalen Säulen eines MES nach ISA-95 einzigartig abdeckt:

  • Definition von Produkten und Fertigungsprozessen,
  • Fertigungsfeinplanung und
  • Fertigungsdurchführung.

 

Über ASPROVA

Asprova Corporation wurde 1994 in Tokyo, Japan gegründet und ist auf die Entwicklung von Advanced Planning and Scheduling Systemen (APS) spezialisiert. Die Produktionsplanungssoftware wurde entwickelt, um den anspruchsvollen Anforderungen der Top Lean Production für Just in time Produktion gerecht zu werden, und ist bei vielen namhaften japanischen Produktionsunternehmen im Einsatz.

Integriert in die bestehende IT-Umgebung optimiert Asprova Ihre Produktionsplanung und leistet einen beträchtlichen Beitrag zur Kostenoptimierung.

Die Asprova-Software ist eine Standardsoftware und für den Einsatz in ganz unterschiedlichen Industriebranchen geeignet. Über 99 % der kundenspezifischen Anpassungen erfolgen durch Anpassung der zahlreich vorhandenen Standardparametern – ohne Programmierung! Dadurch ist der Implementierungsaufwand sehr gering.

Die Asprova AG: Der Stützpunkt für Europa

2008 wurde die Asprova AG in Wetzlar (Deutschland) als Vertriebs- und Implementierungsstützpunkt für Europa gegründet. Um die industriespezifischen Anforderungen und Kundenbedürfnisse zu befriedigen, unterstützt das Team Systempartner bei Fragen zur Vermarktung und Implementierung des Systems.